Kinder HTL “Forschervormittag”

In Kooperation mit der Chemie Akademie Graz durften unsere Schulkinder der Grundstufe 1 wieder “Forscherluft” schnuppern. In weißen Laborkitteln konnten sie – den Studierenden der Chemie Akademie Graz gleich – einen Vormittag lang staunen, experimentieren, Fragen stellen und Antworten finden.

Natürlich macht eine einzelne Veranstaltung wie diese nicht automatisch jedes Kind zu einem Naturwissenschaftler. Dem Prinzip des “spielerischen Lernens” folgend, wecken wir so immer wieder aufs Neue das Interesse für die alltäglichen Beobachtungen rund um uns herum, und bleiben so auf unserem Weg, der zum Mehr-wissen-Wollen anregt.
Nicht jedes Experiment gelingt sofort, manch eines scheitert sogar. Auch das bedeutet lernen. Nämlich dranbleiben, Geduld, Lösungswege variieren.

Wir danken dem Team und den Studierenden der Chemie Akademie unter der Leitung von Dr. Andrea Hickel sehr herzlich für diesen gemeinsamen Vormittag an unserer Schule und hoffen, dass es auch für sie eine (Lern-) Bereicherung im studentischen Alltag war.

Auf die Plätze – fertig – forschen!

Am 19.4.2022 war es endlich wieder soweit – nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause, konnten die Studierenden der Chemie Akademie Graz den Kindern der Volksschule Vasoldsberg im Rahmen der steirischen Kinder-HTL zeigen, wie spannend, bunt und faszinierend Naturwissenschaft und Technik sind.

Über 50 Kinder der ersten und zweiten Klasse Volksschule schlüpften dabei in die Rolle kleiner Forscher*innen und experimetierten begeistert gemeinsam mit den Studierenden des 1. Jahrganges der Chemie Akademie. Insgesamt boten 10 Versuchsstationen einen Vormittag lang Platz für die kindliche Neugier!
Neben der Beobachtung von Insektenbeinen unterm Mikroskop, dem Basteln einer Lavalampe mit Haushaltschemikalien und dem Herstellen einer Regenbogenmilch, wurden Raketen mit Backpuver und Essig ins Universum geschossen, luftbetriebene Autos ins Rennen geschickt und gelernt, wie der Chemiker mit Hilfe von Rotkohlsaft eine Säure oder Base erkennt. Es war ein lustiger und sehr lehrreicher Vormittag!

Als Erinnerung durfte sich jedes Kind ein Reagenzglas mit bunt gefärbtem Badesalz abfüllen und als Schmetterling oder Rakete verpackt mit nach Hause nehmen. Zu guter Letzt gab es noch für jeden eine Kinder-HTL-Broschüre, in der zahlreiche Versuche beschrieben und abgebildet sind, sodass einem Experimentieren mit allen Familienmitgliedern in den eigenen vier Wänden nichts mehr im Wege steht!

Vielen Dank an die VS Vasoldsberg für die Gastfreundschaft und Gratulation zu den tollen Nachwuchsforscher*innen!

Dr. Alice Traar, Chemie Akademie Graz

 

 

Sehen Sie auch:

 

 

 

 

Comments are closed.
Alle Geschichten von uns
Über uns in den Medien