Lesekaffee 11 “Zeitreise”

 

Meist stellt das Lesekaffee den Abschluss eines klassenübergreifenden Schulprojektes dar, zu dem wir Elter, Großeltern, Freunde und die gesamte Gemeindebevölkerung einladen. Diesmal ging dem Lesekaffee das Projekt “Zeitreise” voran, dessen Inhalte hier reflektiert wurden.

Zweimal pro Woche, vier Wochen lang, tauchten die Kinder für zwei/drei Einheiten in altersgemischten Gruppen in „ihre“ Epoche ein und recherchierten Antworten auf ihre individuellen Fragen.
Diese Antworten wurden in Form von selbst hergestellten Objekten, kleinen Sketches, Liedern und Informationstexten im Rahmen des Lesekaffees präsentiert.

Viel Wissenswertes über die Steinzeit, die Ägypter, die Römer, die Wikinger, das Mittelalter und letztendlich über Erfinder und Entdecker – deren Tun und Wissen unsere Leben bis heute bereichern – erfuhren unsere Gäste bei Kaffee und Kuchen.

Danke

  • all jenen, die uns als Gäste wieder einmal ihre Zeit geschenkt haben
  • dem Elternverein für Kaffee und Kuchen.
  • den Kindern für ihre großartigen Leistungen.

 


Sehen Sie dazu auch:

Comments are closed.
Alle Geschichten von uns
Über uns in den Medien