Lesekaffee 9 “Museumseröffnung”


Projekt: “Wir eröffnen ein Museum”

Nach einem gemeinsamen Brainstorming – Was ist ein Museum? Was möchte ICH zum Museum beitragen? – aller Beteiligten in der Aula unserer Schule, folgten Tage der Teamfindung, des Sammelns (Ideen, Materialien, …) und Sortierens.
Sechs- bis Zehnjährige erstellten Skizzen, protokollierten Einkaufs- bzw. Sammellisten, ließen ihrer Kreativität freien Lauf (vielfältige Kunstwerke entstanden), schrieben passende Texte (Rätsel, Beschreibungen, Gedichte, Geschichten) zu ihren Bildern und Objekten und überlegten Hängung und Stellung ihrer Kunstwerke. Lieder wie „Starry, starry night“ (zu Vincent van Gogh), Sketches und Showeinlagen wurden einstudiert.

Workshop

Für die Beschickung unseres Museumsshops veranstaltetet wir einen Workshop. Lehrerinnen, Studenten und viele Mamas unterstützen uns bei der Umsetzung.


Lesekaffee zur Museumseröffnung
(18.5.2018)

Mit interaktiven Texten (Wer bin ich?) erzählten die Kinder der Grundstufe 2 von Dali, Monet, Picasso, Giacometti und vielen anderen. Die Kinder der Grundstufe 1 lasen selbstverfasste Rätsel, Gedichte und Geschichten zu ihren „verrückten Hühnern“.
Aufgelockert wurde die Vernissage musikalisch, mit zu den Themen passenden Liedern.
Alle Räume und Gänge des Schulhauses luden am gesamten Schultag zum Entdecken, Staunen und Verweilen ein.
Am Fotopoint konnten mit bereitgestellten Requisiten Fotos geschossen, im Museumsshop – den Kinder aller Schulstufen abwechselnd betreuten – Kreatives aus Kinderhand gekauft werden.

Verköstigt wurden die zahlreichen Gäste vom engagierten Elternverein. Ein herzliches DANKE!

Besonders gefreut haben wir uns über unseren Ehrengast Landesschulinspektor Wolfgang Poijer.
Der Spruch auf einem unserer gemeinsam gestalteten Kunstwerke – Jeder von uns ist einzigartig, gemeinsam sind wir ein Kunstwerk! – wurde an diesem Vormittag wieder einmal Realität.

 

… und noch der eine oder andere Kuss …

Comments are closed.
Alle Geschichten von uns
Über uns in den Medien