Interkulturelles Lernen – “Trilogie der Religionen”

“Trilogie der Religionen”

Interkulturelles Lernen ist heute mehr denn je gefordert, um sich in unserer globalisierten Welt zurechtzufinden.

Die Kinder unserer 4. Klasse suchten im Zuge eines Workshop-Vormittags Gemeinsamkeiten und Trennendes der drei Weltreligionen, dem Christentum, dem Judentum und dem Islam.
Kindgerecht, orientiert an reformpädagogischer Herangehensweise wurden im Stationenbetrieb religiöse Symbolik, Sprache und Schrift, Kalenderregelungen und Feiertage, Speisevorschriften, Rituale und vieles mehr von unserer Religionslehrerin Fr. Hipp gemeinsam mit Fr. Mag.a Kathrin Ruth Laupert-Scholz, einer jüdischen Religionssoziologin an der UNI Graz und ihrer muslimischen Kollegin erarbeitet.

Getragen werden diese Veranstaltungen durch das Afro-Asiatische Institut in Graz.
Allen Beteiligten schien der Vormittag viel zu kurz – sehen sie selbst!

Danke den beiden Gästen und dem Elternverein für das Sponsern des Unkostenbeitrages!

 

Comments are closed.
Alle Geschichten von uns
Über uns in den Medien