Lesekaffee 7 “Kunterbunt”

Texte aus der eigenen Schreibwerkstätte einem breiten Publikum vorlesen zu können, das war die Grundidee für die Installierung unserer Lesekaffees.

Die Kleinen (1. und 2. Klasse) erforschten diesmal alles Wissenswerte über den Maulwurf. Ihre Recherchen hielten sie in Lapbooks fest, die sie stolz unseren Gästen präsentierten.
Die Klanggeschichte „Wer hat mir auf den Kopf gemacht“ sorgte bei kleinen und auch großen Kindern für so manchen Lacher.

Die Großen (3. und 4. Klasse) arbeiteten in ihrer Werkstätte in Interessensgruppen zum Thema Wie Tiere sich auf den Winter vorbereiten. Ihre Ergebnisse hielten sie auf Plakaten fest, die sie sehr fachkundig unserem Publikum erläuterten.

Untermalt wurden alle Beiträge von musikalischen Einlagen, kleinen Raps und Klanggedichten.

Ein großes DANKE gilt unserem Elternverein, der uns mit köstlichen Mehlspeisen, Kaffee und Getränken versorgte.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im April (-> Lesekaffee 8 “Muttertag-Vatertag”).

 

Comments are closed.
Alle Geschichten von uns
Über uns in den Medien